WAZ 31.August 2005
Kunstaktion hilft der Kinderklinik
Künstler Otmar Alt mit Werken im Landhaus Füchtelner Mühle
Von Maria Niermann

Künstler Otmar Alt und das Team des Landhauses Füchtelner Mühle unterstützen mit der Aktion die Vestische Kinderklinik
Es war nicht das erste Mal, dass sich Künstler Otmar Alt für die jungen Patienten der Vestischen Kinderklinik in Datteln einsetzte.

Nachdem er mit seinen Aktionen bereits „Die kleine Oase“ und dann das Hospiz unterstützt hatte, will er mit seiner neuesten Kampagne der Kinderkrebsstation helfen. Gemeinsam mit den Inhabern des Olfener Restaurants „Füchtelner Mühle“, Annemarie Berding und Wolfgang Möritz, startete er am Samstag dazu seine neueste Aktion. Er brachte sein Bild „Die Eule“ mit nach Offen.

Bis zum 30. September ist dies zum Preis von 111 Euro zu haben. Danach kostet es dann 140 Euro. Die Auflage ist auf 999 Stück limitiert. Wer gleich am Samstag die Gelegenheit zum Kauf nutzte, erhielt eine Widmung des Künstlers. Gleichzeitig ergänzte er die Lithographie um ein .zusätzliches, kleines Detail. So kann nun jeder Käufer stolz auf sein Unikat sein.

Gleichzeitig hatte das Landhaus Füchtelner Mühle am Samstag zu einem Benefiz Menü ins Restaurant geladen. Anwesend war auch der ärztliche Direktor der Kinderklinik, Prof. Dr. Andler. Vor, während und im Anschluss an das Essen hatten die rund 80 Gäste Gelegenheit, sich die Werke des Künstlers anzusehen.

Im gesamten Restaurant sind Grafiken, Lithographien, Porzellan, Figuren und viele andere Werke ausgestellt. Die Gäste konnten für die Krebsstation spenden. Etwaige Trinkgelder gingen ebenfalls in den Spendentopf. Annemarie Berding hatte für das gesamte Personal T-Shirts mit dem Motiv der Sonderlithographie bedrucken lassen. Somit wurde das abendliche Event in der Füchtelner Mühle zum runden Ereignis.

Bundesverdienstkreuz erhalten.
Seit 40 Jahren schafft Otmar Alt Kunstwerke von außergewöhnlichem Ausdruck. Der 65jährige Künstler aus Hamm bevorzugt eine unverwechselbare Bildsprache, oft mit leuchtenden, kindlichen Motiven. In Wernigerode (Harz) geboren, studierte er die Malerei in Berlin und arbeitet als Maler, Radierer und Bildhauer. Für sein künstlerisch-soziales Engagement erhielt er 1998 das Bundesverdienstkreuz


Für mehr Informationen, Anfragen oder Reservierungen
füllen Sie bitte das Kontaktformular aus oder
rufen Sie uns an: 02595 430 oder schreiben Sie uns eine Email
fuechtelner-muehle@t-online.de

Internet-Service: Cara Marketing