HALLO 08.November 2006


Saisonal auf der Höhe
Restaurant Füchtelner Mühle bietet gepflegte Gastlichkeit


Wolfgang Möritz und Annemarie Berding bieten mit erlesenen Speisen und jahreszeitlicher Dekoration ein gastronomisches Rundumerlebnis.

Seit 15 Jahren betreiben Annemarie Berding und Wolfgang Möritz bereits das Restaurant Füchtelner Mühle an der Kökelsumer Straße in Olfen. „Eine lange Zeit, wenn man sieht, was sich im Umkreis getan hat“, blickt der Küchenchef auf erfolgreiche eineinhalb Jahrzehnte zurück.

Und das zurecht:
Denn seitdem er nach Tätigkeiten in 24 Restaurants und Hotels 1991 in Olfert sesshaft geworden ist, hat er mit Inhaberin Annemarie Berding dafür gesorgt, dass die Füchtelner Mühle saisonal immer auf der Höhe ist.


Idyllisch gelegen: die Füchtelner Mühle

Das fängt schon mit den gemütlichen Gasträumen an, in denen bis zu 100 Personen Platz finden:
Zurzeit ist alles weihnachtlich dekoriert -„die Leute fragen Anfang November schon immer danach, wann wir alles aufgebaut haben“, führt Wolfgang Möritz weiter aus. Doch nicht nur das Auge isst mit: Auch die Speisen sind jahreszeitlich angepasst. Spargel, Pfifferlinge, Zander und Wild - das ganze Jahr hindurch werden aktuelle Spezialitäten von regionalen Erzeugern verarbeitet. Qualität ist dabei das A und 0: "Da gehen wir keine Kompromisse ein und legen Wert auf Frische“, erklärt Möritz.
Derzeit sind Gänsebraten angesagt. Bis zu 300 Gänse bereitet die Füchtelner Mühle in einem Jahr zu. „Die Gänse werden speziell entfettet, so dass das Fleisch besonders zart und weich ist“, verrät Wolfgang Möritz sein „Erfolgsgeheimnis“. Ansonsten ist bei den a la-carte-Gerichten für jeden Appetit und Geldbeutel etwas dabei. Da der Trend •zu kleineren Portionen geht, bietet die Füchtelner Mühle auch kleine Menüs - etwa einen halben Gänsebraten mit Rotkohl, Maronenschmorapfel und hausgemachten Kartoffelklößen, Pfifferlingssuppe aus der Kaffeetasse als Vor- und Grand Marnier Eisparfait mit Früchtemarkdialog als Nachspeise.
Und auch Gesellschaften fühlen sich in den getrennten Raucher- und Nichtraucherräumen
wohl. Etwa wenn Vorspeise und Dessert serviert und der Hauptgang als Büfett gestaltet werden.

 

Für mehr Informationen, Anfragen oder Reservierungen
füllen Sie bitte das Kontaktformular aus oder
rufen Sie uns an: 02595 430 oder schreiben Sie uns eine Email
fuechtelner-muehle@t-online.de

Internet-Service: Cara Marketing